Made in Germany telephone341  +49 (0)5183 9405-0       

 

RFID-Leiterplattenfertigung

 

Hotoprint KontrollleHotoprint hat sich als inhabergeführtes Familienunternehmen in der 40-jährigen Firmengeschichte im Markt einen Namen gemacht mit der hohen Qualität seiner Produkte, seiner Flexibilität und seiner Zuverlässigkeit.
Die Herstellung von Leiterplatten unterliegt einer diffizilen Prozessreihenfolge, bei der diese chemischen, thermischen und mechanischen Prozessen ausgesetzt sind.

Diese Prozesse erschweren die Implementation von empfindlichen RFID-Chips erheblich. Aus diesem Grund werden RFID-Transponder oft als separates Bauteil auf Leiterplatten aufgebracht. Damit ist eine eindeutige, fälschungssichere Identität nicht gewährleistet, der Chip kann beliebig getauscht werden.

Hotoprint hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Transport- und Automatisierungstechnik (ITA) der Leibniz Universität Hannover im Rahmen des Entwicklungsprojektes RFID PCB ein Verfahren entwickelt, dass den Einbau des RFID-Chips und der notwendigen Antenne in das Grundmaterial der Leiterplatte erlaubt.

So ist einerseits der Schutz vor Plagiaten zuverlässig gewährleistet, der Transponder kann nicht ohne die Zerstörung der Leiterplatte entfernt/getauscht werden. Andererseits bleibt eine solche Leiterplatte für die gesamte Produktlebenszeit eindeutig identifizierbar.

UL-pngUL-Laboratories validiert, zertifizeirt, prüft, inspiziert, kontrolliert, berät und informiert ....

M-Zerta M-Zert QM Sytem - Deutsche Zertifizierungsgesellschaft für Managementsysteme ....

zi-logo1 Der ZVEI ist einer der wichtigsten Industrieverbände Deutschlands ....